Liebe Eltern,

die ersten Schulwochen haben gezeigt, wie diszipliniert die Kinder unser Hygienekonzept sowohl im Klassenraum als auch auf den Fluren und auf dem Schulhof umsetzen. Daher haben wir uns dazu entschlossen, den offenen Beginn zu kürzen und die Zeit von 8.15 bis 8.45 Uhr wieder für verpflichtenden Unterricht zu nutzen. Um einen Andrang vor den Eingängen dennoch zu verhindern, können die Kinder ab Montag, dem 21. September in der Zeit von 8.00 Uhr bis 8.15 Uhr über die mittlerweile üblichen Schuleingänge betreten und in ihre Klassenräume gehen. Die erste Unterrichtsstunde beginnt dann für alle um 8.15 Uhr.  Das bestehende Hygienekonzept bleibt ansonsten erhalten.

Die Personalsituation an unserer Schule ist nach wie vor sehr angespannt und viele Informationen zur Unterrichtsversorgung erreichen uns erst sehr kurzfristig. Daher möchte ich Sie auch weiterhin bitten, durch eine gut vorbereitete Vernetzung untereinander für den Notfall gerüstet zu sein und Ihre Kinder ggf. zu Hause betreuen zu können.

Am 31. August hat zum ersten Mal die neue Schulpflegschaft getagt und die Mitglieder der Schulkonferenz gewählt. Herr Ludwig wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Als Stellvertreterin wird ihn Frau Bärwaldt tatkräftig unterstützen. Als weitere Mitglieder der Schulkonferenz wurden Frau Hofmann, Herr Straßburger, Herr Vogelfänger, Frau Klose und Frau Schmied gewählt. Das Kollegium freut sich auf die gewohnt gute und konstruktive Zusammenarbeit.

In der Schulpflegschaftssitzung vom 05.08.20 kündigte ich bereits das Vorhaben an, mit dem Tannenbusch-Gymnasium eine Sportkooperation vereinbaren zu wollen. Diese Kooperation lässt sich in fünf Punkten kurz zusammenfassen:

  1. Sportliche Talente unserer Schule werden besonders gefördert und erhalten ein zusätzliches attraktives AG-Angebot am TaBu.
  2. Unterrichtsbegleitung im Sportunterricht – Lehrertrainer des TaBu planen und leiten den Sportunterricht in den unterschiedlichen Klassenstufen gemeinsam mit unseren Sportlehrkräften.
  3. Gemeinsame Schulentwicklungsprojekte im Bereich Sport.
  4. Teilnahme an Sportveranstaltungen des TaBu (zB. Olympic Day).
  5. Intensiver Austausch und gemeinsame Fortbildungen mit den Kolleginnen und Kollegen des TaBu.

Bislang bestand keine Aussicht diese Kooperation anlaufen lassen zu können. Nach einigen Gesprächen mit den Kollegen vom TaBu haben wir uns dazu entschlossen, wenigsten den zweiten Punkt einer möglichen Kooperation schon jetzt umzusetzen. Wenn auch in einer abgespeckten Version sollten wir die Chance, unsere Schule mit neuen Impulsen für einen „bewegten Schulalltag“ und zusätzlichen Lehrerstunden zu versorgen, nicht ungenutzt lassen. Ab dieser Woche werden im Wechsel die 3. Klassen von Frau Marokh im Sportunterricht begleitet. Herr Gundlach wird die 4. Klassen jeweils eine Doppelstunde mit unterrichten. Nach wie vor wird der Sportunterricht ausschließlich im Freien, in der Regel auf dem Basketballfeld im Grünen C, stattfinden können.

Passend zur Erweiterung unserer sportlichen Vielfalt nehmen alle Klassen am 30. September mit einem  individuellen und kreativen Bewegungsangebot während einer Unterrichtsstunde am Aktionstag „Jugend trainiert – gemeinsam bewegen“ der Deutschen Schulsportstiftung teil. Der deutschlandweite Aktionstag soll zu Beginn des Schuljahres 2020/21 ein wichtiges Zeichen in Richtung der Wiederaufnahme des Schulsports in Zeiten von Corona-Einschränkungen setzen. Weitere Informationen auf:  https://www.jugendtrainiert.com/aktionstag/

Termine

Gottesdienste
Untenstehende ökumenische Gottesdiensttermine wurden mit der evangelischen und katholischen Kirche unter Vorbehalt vereinbart. Da nicht alle Kinder gleichzeitig in die Kirche gehen können, werden die Termine in Abhängigkeit von der Pandemieentwicklung und der aktuellen Stundenplangestaltung voraussichtlich auf einzelne Jahrgangstufen aufgeteilt. Die Mitteilung, welche Klassen den Gottesdienst besuchen, geben die Klassenleitungen rechtzeitig im Schulplaner bekannt.

  • Montag, 16. November
  • Montag ,18. Dezember
  • Montag, 25. Januar
  • Mittwoch, 17. Februar (Aschermittwoch)
  • Montag, 22. März
  • Montag, 26. April
  • Mittwoch, 29. Juni
  • Donnerstag, 01. Juli (Abschlussgottesdienst 4. Klassen)

 

Schulempfehlungsgespräche für die 4. Klassen
In der Woche vom 23. bis 27. November 2020

Elternsprechtage Klassen 1 – 3
Vom 09. bis 20. November 2020

Halbjahreszeugnisse
Freitag, 29. Januar (Unterrichtschluss um 11.45 Uhr

 VERA (Vergleichsarbeiten 3. Klasse)
22.04. bis 05.05.2021

Bewegliche Ferientage (laut Beschluss der Schulkonferenz vom 31.08.20) / gesetzliche Feiertage

Karneval: Freitag, 12. Februar;
Rosenmontag, 15. Februar,
Veilchendienstag, 16.Februar à Schule!

Donnerstag, 13. Mai 2021 (gesetzlicher Feiertag – Christi Himmelfahrt)

Freitag, 14. Mai 2021 (beweglicher Ferientag)

Montag, 24. Mai 2021 (gesetzlicher Feiertag – Pfingsten)

Dienstag, 25. Mai 2021 (Pfingstferien)

Donnerstag, 03. Juni 2021 (gesetzlicher Feiertag – Fronleichnam)

Freitag, 04. Juni 2021 (beweglicher Ferientag)

FerienkalenderHerbstWeihnachtenOsternPfingstenSommer
2020/2112.10.- 23.10.23.12 – .06.01.29.03. – 09.04.25. 05.05.07  – 17.08.

Weitere Termine wie St. Martin, Lesewoche, Lesewettbewerb, Projektwoche oder Schulwandertag sind in der Art und Weise der Durchführung abhängig von der weiteren Entwicklung der Pandemie. Wir informieren Sie rechtzeitig über den Stand der Planungen.

Von uns allen wird derzeit ein hohes Maß an Flexibilität und Kreativität gefordert. Wir arbeiten daran, den Schulalltag so gut es geht zu rhythmisieren und die oben genannten Höhepunkte eines Schuljahres zu erhalten.

Viele Grüße

gez. Carsten Pöppel