Mittwoch – Zeit für AG

An unserer Schule werden mittwochs Arbeitsgemeinschaften für die 3. und 4. Klassen angeboten, in denen die SchülerInnen ihre Neigungen und Stärken entdecken oder weiter ausbauen können.

Für jede musische, künstlerische, sportliche oder naturwissenschaftliche Begabung sollte etwas dabei sein:

 

News-AG

Seit Februar 2019 gibt an es an der KGS Buschdorf eine News-AG.
Unsere Gruppe, die KGS News, zeigen euch zukünftig einige Neuigkeiten aus unserer Schule. Unsere ersten Beiträge befassen sich mit der Kunstausstellung der vierten Klassen und unseren Projekten zum Thema Klima.
Wir wünschen euch viel Spaß!

Mathe Knobel AG

Die Kinder der Mathe Knobel-AG arbeiten an verschiedensten Knobelaufgaben in den Bereichen Arithmetik, Geometrie sowie Kombinatorik und Wahrscheinlichkeit. Dabei bestimmen sie selber die Schwierigkeit ihrer Aufgaben und in welcher Sozialform, ob Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit, sie arbeiten möchten. Auch der Lösungsweg kann individuell, sei es eine Rechnung oder eine Zeichnung, aufgeschrieben werden. Hier wird nicht nur das Köpfchen geschult, sondern auch die Selbstbestimmtheit und Kreativität der Kinder.

Lese AG

„Lesen ist ´ne coole Sache, etwas, was ich gerne mache. Und damit das funktioniert, wird viel trainiert.“

In der Lese-AG finden viele verschiedene Dinge rund um das Thema „Lesen“ statt, wie zum Beispiel das eigene lesen, vorlesen, Leserollen oder Lesetagebücher erstellen. Eigene Ideen der Kinder fließen mit ein und werden entsprechend umgesetzt.

 

Kartenspiele AG

In der Kartenspiele-AG werden gemeinsam neue und alte Kartenspiele entdeckt. Kartenspiele-AG heißt: Zusammen einmal in der Woche eine Unterrichtsstunde spielen, knobeln, zocken und viel Spaß haben. Alle Teilnehmer haben die Gelegenheit, Kartenspiele vorzustellen, die sie kennen. Diese werden genau erklärt und dann ausprobiert. So lernt jeder im Laufe der Zeit eine abwechslungsreiche Sammlung von Kartenspielen kennen.

 

Kreativ Werkstatt AG

Erst zaghaft, dann kräftig hämmern, schneiden, bohren, feilen, kleben, malen, gestalten nach eigenen Vorstellungen, Ideen und Möglichkeiten auf, aus und mit unterschiedlichen Materialien. Mit verschiedenen Werkzeugen Erfahrungen zu machen, im eigenen Gestalten zu erleben, zu entdecken, wie aus Naturmaterialien und/oder Müll, etwas Neues, etwas Sinnvolles entsteht, darum geht es in der Kreativ-Werkstatt. Insektenhotels, kleine Musikinstrumente sowie Weihnachtliches sind Beispiele aus der vergangenen Werkstatt.

 

Origami AG- knicken-wenden-falten und damit eine bunte Welt gestalten

Origami ist die Kunst des Papierfaltens. Mit einem quadratischen Blatt falten wir ohne Kleber, Tacker oder anderen Hilfsmitteln verschiedene Objekte. Es entstehen Flieger, Dinos, Elefanten, Küken, Enten; Schwäne, Zaubertüten, Springfrösche, Knalltüten und vieles mehr!

Wir haben z.B. Zaubertüten gefaltet und damit manchen Zuschauer mit unserem Kunststück verblüfft. Mit unseren Springfröschen vergleichen wir, welcher Frosch am weitesten und am höchsten springen kann. Unsere Papierflieger werden kunstvoll gefaltet und erreichen eine erstaunliche Weite. Manchmal bringen auch AG-Teilnehmer interessante Origamifaltungen mit. So haben uns AG-Schüler gezeigt, wie wir kleine und große Schweinchen und Füchsen falten. Eine schöne Tierfarm ist entstanden. Zur Weihnachtszeit entstehen festlich geschmückte Tannenbäume und Sterne.

Manche Faltungen gelingen sehr gut und werden oft weiterverschenkt. Die AG-Schüler sind bald selber „Profis“ im Falten. Oft kann man beobachten, wie sie ihren Mitschülern ihr Wissen weitergeben und mit ihnen falten. Gelegentlich kommen neugierige Schüler zu Besuch und möchten sich auch ein Faltpapier abholen!

 

Zirkus AG

Bei der Zirkus-AG geht es lustig zu, wenn Clownsihren Auftritt üben. Konzentration und Anspannung ist bei der Akrobatikerforderlich. Geschicklichkeit und Kreativität braucht es beim Jonglieren. Musik und Tanzsind die Begleiter bei vielen Zirkusnummern. Und schließlich sorgt ein Zirkusdirektor oder eine Zirkusdirektorin für eine unterhaltsame Moderation. So ist bei der Zirkus-AG für jeden etwas Passendes dabei.

 

Gospel AG

Gospel bedeutet so viel wie „Gute Nachricht“ und steht für Singen, Klatschen, Tanzen und vor allem für die große Freude am gemeinsamen Musizieren.

 

Flechten AG

In der Flechten AG flechten und knüpfen wir bunte Freundschaftsarmbänder. Die Kinder können aus vielen verschiedenen Farben ihre eignen Bänder zusammenstellen. Angefangen haben wir mit dem ganz einfachen Flechten und arbeiten uns mit der Zeit an immer spannenderer Knüpfmuster heran. Die Bänder eignen sich prima, um sie selber zu tragen oder auch an Freunde oder Familie zu verschenken. Wir freuen uns sehr, dass wir beim Flechten und Knüpfen zusätzliche Unterstützung von Marie aus der OGS bekommen, die uns immer tatkräftig zur Seite steht.

Wichtiges:

  • Geänderte Öffnungszeiten:

    Frau Ulfig (Sekretariat) wird ab jetzt immer dienstags und donnerstags zu den gewohnten Uhrzeiten (8.00 bis 12.30 Uhr) für Sie da sein.

    Kontakt