Abrakadabra … AbraPalabra – Geschichtenwettbewerb des Kinderatelier im Frauenmuseum Bonn

Unsere Klassen, 4a und 4b, haben in diesem Jahr an dem Geschichtenwettbewerb des Frauenmuseums Bonn teilgenommen. Wir haben spannende Geschichten geschrieben, die zuerst in der Klassenauswahl vorgestellt wurden. Unsere Gewinnergeschichten haben dann Herr Dockter und Frau Jeschor bei der Jury eingereicht.

 

Das sind unsere Geschichten:

 

„…das Lied ist ja sogar unsere Schulhymne geworden. Es hat die Stimmung und den Zusammenhalt an unserer Schule stark verbessert, …“

Ileni Kambwale, Lina Sophie Kuriakose und Hannah Schmied, Klasse 4a von Herrn Dockter, Katholische Grundschule Buschdorf

Charly blickt durch

 

„Als Daniel nach der Schule nachsitzt, langweilt er sich zu Tode. Nach dem Nachsitzen …“

Arlena Gebel, Lisa Ouso und Julian Limberg, Klasse 4b von Frau Jeschor, KGS Buschdorf

Der Zauberer Daniel

 

Dabei geht ein großes „Herzlichen Glückwunsch“ an Klasse 4a.

Sie haben einen Preis für ihre Geschichte gewonnen!!

Herzlichen Glückwunsch! 🎈 🎉

 

Die Klasse 4b ist auch sehr zufrieden, denn alle Geschichten der SchriftstellerInnen werden in einem schönen Buch zusammengefasst. Jede Klasse und auch die Schulbücherei der Schule erhalten ein Buch. So könnnen alle SchülerInnen unserer Schule unsere tollen Geschichten lesen.

An dem Wettbewerb haben sehr, sehr viele Schulen aus Bonn teilgenommen.

Und das Besondere ist auch, dass sogar viele Schulen aus dem Ausland teilnahmen. So kamen Geschichten aus Ägypten, Äthiopien, Brasilien, Bulgarien, China, Dänemark, Großbritannien, Malaysia, Namibi, Peru, Slowakei, Spanien, Südafrika, Türkei un den USA.

 

Das Schreiben hat viel Spaß gemacht und beim nächsten Wettbewerb sind wir wieder dabei!

 

Klasse 4b/Je